Sie sind hier » Mitgliedschaft 
Seite drucken

Mitgliedschaft

Eine Vergütung setzt voraus...

daß der Fahrer oder eingetragene Besitzer des kollidierten, in Privatbesitz befindlichen Fahrzeuges Mitglied im Elchschadenfond ist.

  • Die Mitgliedschaft berechtigt zu finazieller Unterstützung, beim Selbstbeteiligung oder für die Reparaturkosten bis zu einem max betrag (7.500:- SEK pro Unfall), bei enimen Zusammenstoß im Norden mit einem Tier gem. §40 der Jagdverordnung (Elch, Reh, Hirsch, Wildschwein, Bär, Wolf, Vielfrauß, Luchs, Otter, Adler und Mufflon) und Rentier.
  • Darüberhinaus wird eine Kostenvergütung in Höhe von 500;- SEK (für Arztbesuche oder andere Nebenkosten) ausgezahlt, auch wenn Ihre Versicherung die Selbstbeteiligung bei Wildunfällen deckt.
  • Die Vergütung muß innerhalb von zwei Monaten ab dem Kollisionsdatum schriftlich beantragt werden.
  • Die Vergütung wird unabhängig vom Typ der Fahrzeugversicherung gewährt.
  • Folgende Unterlagen müssen dem Antrag beiliegen: Unfallprotokoll (»Trafikmålsanteckning«) der Polizei, Versicherungs-schein und, falls vorhanden, Kasko-Versicherungsschein sowie Rechnung/Quittung über die gezahlte Selbstbeteiligung/Reparaturkosten.
  • Die Mitgliedschaft ist persönlich und kostet 120;- SEK pro Kalenderjahr.

Innerhalb eines Monats nach Zahlung des Mitgliedsbeitrages erhalten Sie einen Mitgliedsausweis und unser Statut. Diese bitte lesen und aufheben!

Ihre Mitgliedschaft gilt

ab Datum des registrierten Zahlungseingangs bei PostGiro bis zum ende des Kalenderjahres. Diese Zahlkarte kann nur in schwedischen Postfilialen verwendet verden.

Ihre Mitgliedschaft bedeutet
  • daß Sie helfen, Wildunfälle zu verringern. Ihr Mitgliedsbetrag wird dazu verwendet, Verkehrsteilnehmer, Jäger und Grundbesitzer zu informieren und auszubilden.
  • daß Sie bei der kollision mit Elchen, Rehen, Hirschen, Rentieren, Wildschweinen, Bären, Wölfen, Vielfrassen, Luchsen, Ottern, Mufflons und Adlern finanzielle Hilfe erhalten